Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

January 15 2016

BlogErstellen20

homepage erstellen

homepage erstellen

In früherer Zeit, war es sehr teuer und umständlich, eine Website erstellen zu lassen. Die Leute mussten einen Webdesigner bezahlen, der dafür qualifiziert war. Das Gestalten einer Online-Präsenz konnte schnell bis zu 5000 Euro kosten. seit ein paar Jahren, jedoch ist es leicht und billig, einen eigenen Blog selber zu machen. Wie ihr das auch hinkriegt, zeigt euch dieses Videotutorial.

Weshalb die eigene Onlinepräsenz machen? Die Beweggründe sind mehrere. Erstens, spart man auf diese Weise viel Geld, kurz- und langfristig. Man muss nicht die Hilfe eines Programmierers in Anspruch nehmen, der den Webauftritt gestaltet und man muss auch nicht dafür bezahlen, dass die Onlinepräsenz gepflegt wird, wenn man sie aktualisieren will.

online geld verdienen

Der Skill einen Webauftritt zu gestalten wird zudem immer relevanter. Sowohl für unselbständig Erwerbstätige auf dem Arbeitsmarkt, als auch für Unternehmen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Unternehmen, in Zukunft dieses Handwerk als Vorbedingung nehmen werden, wenn sie Personal einstellen. Deshalb ist es eine sehr kluge Idee, jetzt sich beizubringen, wie man eine Internetseite gestaltet und gut dabei wird. Sie garantieren sich durch diese Fähigkeit einen Vorsprung vor den anderen Bewerbern.

Die Onlinepräsenz, die die wir in diesem Video erstellen, ist einfach zu bauen, aber doch äußerst professionell. Als Basis hat sie die gleiche Technik, wie die Blogs von großen Firmen, wie zum Beispiel der New York Times. Ach ja, es ist kostenlos.

Des Weiteren ist der Webauftritt, den ich Ihnen beibringe zu erstelllen, responsiv. Das heißt, man kann den Webauftritt auf auf allen verschiedenen Gadgets, etwa Handys, Desktop Computern, Table-Computern, Macbooks etc. ansehen. Die Website passt sich selbstständig der Screen an.

Um eine Homepage zu bauen, benötigt man des Weiteren überhaupt kein technisches wissen. Alles Wissen, das man dazu braucht, können Sie in dem verlinkten Videotutorial in kurzer Zeit sich aneignen. Keinerlei Programmiersprachen sind dazu nötig.

Sogar Leute, die noch niemals eine Website erstellt haben, können ihre erste, ästhetisch ansprechende, professionelle Homepage in kurzer Zeit in ein paar Stunden online stellen. Ich empfehle allen, die dies lesen, es zu probieren. Es kostet nicht mehr als 10 Euro, einen Blog auf die Beine zu stellen - weniger, als ein Mittagessen.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl